Download Leitfaden der Anatomie by Hamid Adhami PDF

By Hamid Adhami

Show description

Read Online or Download Leitfaden der Anatomie PDF

Similar german_13 books

Untersuchungen über absorbierende Wolken: Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde genehmigt von der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Stahl-und Temperguß: Ihre Herstellung, Zusammensetzung Eigenschaften und Verwendung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Steuerberatungslehre in den Vereinigten Staaten von Amerika und der Bundesrepublik Deutschland: Eine empirisch-komparative Untersuchung über die in beiden Staaten bestehenden Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für Steuerberater

Der Stand der Kenntnisse, den deutsche Steuerfachleute über die wichtigsten rechtlichen und wirtschaftlichen Probleme aus dem materiellen Steuerrecht der Vereinigten Staaten von Amerika besitzen, ist verhältnismäßig hoch. Dagegen bestand bisher ein ausgesprochenes Informationsdefizit hinsichtlich der Gegebenheiten auf dem Sektor des Steuerberatungswesens der united states sowie hinsichtlich der akademischen Ausbildung, die dort auf eine steuerberatende Berufstätigkeit vor­ bereitet.

Additional info for Leitfaden der Anatomie

Example text

Das Corpus ulnae ist dreikantig und dreiflächig. Die einander zugewandten Kanten der Ulna 41 und des Radius sind besonders scharf und dienen zum Ansatz einer bindegewebigen Membran, die die beiden Knochen verbindet (Membrana interossea antebrachii). Der Schaft der Ulna endet schließlich mit dem schwächeren, distalen Ende, dem Caput ulnae (Gelenkkopf). Die dem distalen Ende des Radius zugekehrte Fläche des Ulnakopfes ist überknorpelt und abgerundet. Sie dient zur Artikulation mit dem distalen Ende des Radius.

21 81 Femu r von vom bl Patella von außen 55 das Caput femoris (Femurkopf) gekennzeichnet. Das Caput femoris hat eine Kugelform, die eine überknorpelte Oberfläche aufweist. Es geht in den Hals, Collum, über. An das Collum schließt sich der Schaft an. Zwischen Hals und Schaft besteht ein Winkel (Collodiaphysenwinkel). Er beträgt beim Erwachsenen 120 0 bis 130 0 - bei Neugeborenen und Kindern ca. 150 0 • Am Übergang vom Hals in den Schaft befinden sich verschiedene Rauhigkeiten und Erhebungen. Der große Rollhügel, Trochanter major, ist mehr seitlich außen gelegen und am Lebenden zu tasten, der kleine, Trochanter minor, mehr medial.

Lendenwirbels und Kreuzbeins) erstreckt (Abb. 18 b). Unterhalb dieser Ebene beginnt das kleine Becken und darüber das große. Der Bau des männlichen und weiblichen Beckens ist in seiner Form verschieden (Abb. 18 und 19). Die Unterschiede sind am Skelett festzustellen und durch folgende markante Punkte gegeben: Erstens ist der Beckeneingang bei der Frau quer oval, beim Mann kartenherzförmig, zweitens sind die Beckenschaufeln bei der Frau ausladend, beim Mann steil und drittens ist der Angulus pubicus (der Winkel unterhalb der Symphyse) beim Mann unter 90 0 , bei der Frau über 90 0 • Am Lebenden kann man sich ein Bild von der Größe und Form des weiblichen Beckens machen, wenn man die Ent~ernung zwischen dem Promontorium und dem unteren Rand der Symphyse mißt.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 5 votes