Download Künstlerhäuser: Eine Architekturgeschichte des Privaten by Hans-Peter Schwarz (auth.), Hans-Peter Schwarz (eds.) PDF

By Hans-Peter Schwarz (auth.), Hans-Peter Schwarz (eds.)

Show description

Read or Download Künstlerhäuser: Eine Architekturgeschichte des Privaten PDF

Similar german_13 books

Untersuchungen über absorbierende Wolken: Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde genehmigt von der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Stahl-und Temperguß: Ihre Herstellung, Zusammensetzung Eigenschaften und Verwendung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Steuerberatungslehre in den Vereinigten Staaten von Amerika und der Bundesrepublik Deutschland: Eine empirisch-komparative Untersuchung über die in beiden Staaten bestehenden Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für Steuerberater

Der Stand der Kenntnisse, den deutsche Steuerfachleute über die wichtigsten rechtlichen und wirtschaftlichen Probleme aus dem materiellen Steuerrecht der Vereinigten Staaten von Amerika besitzen, ist verhältnismäßig hoch. Dagegen bestand bisher ein ausgesprochenes Informationsdefizit hinsichtlich der Gegebenheiten auf dem Sektor des Steuerberatungswesens der united states sowie hinsichtlich der akademischen Ausbildung, die dort auf eine steuerberatende Berufstätigkeit vor­ bereitet.

Extra resources for Künstlerhäuser: Eine Architekturgeschichte des Privaten

Sample text

20 Nach Thomas Hopes Duchess Street Mansion mit seiner umfangreichen Gemaldegalerie und dem monographischen Kunstmuseum des Benjamin West ist es vor allem das noch fast unverandert erhaltene Haus des Architekten John Soane in Lincoln's Inn Fields in der Mitte Londons, das auf einzigartige Weise zahlreiche Funktionen der friiheren Kiinstlerhauser zusammenfaBt, sehr individuell verarbeitet und trotz seiner antiquarischen Endzeitvisionen a"uf diejenige Entwicklung verweist, die uns im folgenden interessieren wird: die lebensreformerische Kiinstlerhausarchitektur, die mittels einer ganz bestimmten Ordnung in der Kunst auch das gesellschaftliche Leben zu optimieren versucht.

M DD DD . r 42 39 Siidwestwand der Sala Grande mit Venus-Statue von Ammanati. 40 Nordostwand der Sala Grande mit Diana von Ephesos. 43 Federigo Z uccari Palazzo Zuccari Rom 1590 - vor 1618 41 Triumph des Disegno, Deckengemalde im Gartensaal. 42 Damonenmaul, ehemaliger Garteneingang. 44 43 Eckfront zur Triniti dei Monti. 45 Frans Floris Wohn- und Atelierhaus Antwerpen 1563 44 Jan van ewes: Fassade des Floris-Hauses, urn 1714. 45 Stiche des Monograrnrnisten TC: Allegorischc Figuren der Fassade des Floris-Ilauses.

Wah rend der Wohnbau im altflandrischen Stil, basierend auf schon vorgefundenen Baustrukturen, belassen wurde, steHt sich der Ateliertrakt in einem reprasentativen Dekor italienischer Herkunft vor. Die didaktische Beziehung von Offentlich und privat pragt auch das Bildprogramm, das narrative Element der Architektur. Auf der Porticus, die den Innenhof vom privaten Rekreationsbereich des Gartens trennt, stehen die Statuen von Minerva und Merkur. Wir sind ja schon anlaBlich der Analyse des Mantuaner Hauses von Giulio Romano auf die Bedeutung der Merkur-Ikonographie fUr das Selbstverstandnis des Kiinstlers eingegangen.

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 18 votes