Download Experimentelle Untersuchungen über die Mundhöhle als by Alfred Puppe (auth.) PDF

By Alfred Puppe (auth.)

Show description

Read or Download Experimentelle Untersuchungen über die Mundhöhle als Eintrittspforte des Tuberkelbazillus: Inaugural-Dissertation zur Erlangung der würde eines Doktors der Zahnheilkunde der Hohen Medizinischen Fakultät der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu B PDF

Similar german_13 books

Untersuchungen über absorbierende Wolken: Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde genehmigt von der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Stahl-und Temperguß: Ihre Herstellung, Zusammensetzung Eigenschaften und Verwendung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Steuerberatungslehre in den Vereinigten Staaten von Amerika und der Bundesrepublik Deutschland: Eine empirisch-komparative Untersuchung über die in beiden Staaten bestehenden Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für Steuerberater

Der Stand der Kenntnisse, den deutsche Steuerfachleute über die wichtigsten rechtlichen und wirtschaftlichen Probleme aus dem materiellen Steuerrecht der Vereinigten Staaten von Amerika besitzen, ist verhältnismäßig hoch. Dagegen bestand bisher ein ausgesprochenes Informationsdefizit hinsichtlich der Gegebenheiten auf dem Sektor des Steuerberatungswesens der united states sowie hinsichtlich der akademischen Ausbildung, die dort auf eine steuerberatende Berufstätigkeit vor­ bereitet.

Extra resources for Experimentelle Untersuchungen über die Mundhöhle als Eintrittspforte des Tuberkelbazillus: Inaugural-Dissertation zur Erlangung der würde eines Doktors der Zahnheilkunde der Hohen Medizinischen Fakultät der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu B

Sample text

Siehe hieriiber Weiteres auf S. 135). llen, und es gehort zur Regel, dall diese Wirkung Kolloiden zukommt, die im entgegengesetzten Sinne elektrisch geladen sind, wahrend sie den Kolloiden von gleicher Ladung abgeht. Derselbe Vorgang kann sich an einem Kolloide auch spontan abspielen. Hierauf beruht die Erscheinung der Hysterese, des Alterns, darin bestehend, daB bei noch so feiner, noch so stabil erscheinender Verteilung des Stoffes dieser sich mit der Zeit zu groBeren Teilchen von immerfort zunehmenden Dimensionen zusammenbaHt, um endlich aus dem Dispersionsmittel fOrmlich auszutreten.

B. finden, daB die Uber die Bestimmung der Aciditat bzw. Alkalinitat einer Losung. 27 Farbennuance in der zu priifenden Losung von der in den Phosphatgemischen 1 und 5 deutlich, von der in den Phosphatgemischen 2 und 4 weniger verschieden, mit der in dem Gemische 3 aber identisch ist. Die R-Ionenkonzentration betragt daher PH = 7,7. Das Untersuchungsergebnis kann durch mitanwesende Neutralsalze, durch EiweiB bzw. dessen Spaltprodukte, und, wenn die zu untersuchende Losung an und fiir sich gefarbt ist, durch ihre Eigenfarbe modifiziert werden, welchem Umstande Rechnung getragen werden muB.

Ihrer lonen. So wirken OH-Ionen im allgemeinen in der Richtung der Zunahme des Dispersititsgrades, d. h. tsgrades, d. h. llung. llung der Kolloide als einen Neutralisierungsvorgang auffallt, bei dem die entgegengesetzten Ladungen je eines Kolloides bzw. llende Wirkung der lonen nimmt mit ihrer Wertigkeit zu; c) auch gleichwertige Anionen bzw. nge ihre Giiltigkeit haben. Sie werden als "lyotrope Reihen", oder auch "HOFMEISTERsche Reihen" bezeichnet. (Siehe hieriiber Weiteres auf S. 135). llen, und es gehort zur Regel, dall diese Wirkung Kolloiden zukommt, die im entgegengesetzten Sinne elektrisch geladen sind, wahrend sie den Kolloiden von gleicher Ladung abgeht.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 6 votes