Download Experimentalphysik 4: Kern-, Teilchen- und Astrophysik by Wolfgang Demtröder PDF

By Wolfgang Demtröder

Der vierte Band der beliebten Lehrbuchreihe zur Experimentalphysik von Professor Demtröder befasst sich mit den Themen Kern-, Teilchen- und Astrophysik. Für die fünfte Auflage wurden alle Bereiche korrigiert und aktualisiert. Beispielsweise wurde ein Kapitel über Quasare ergänzt, und die entsprechenden Abschnitte zur Higgs-Entdeckung und zu Gravitationswellen auf den neuesten Stand der Forschung gebracht.

Die Lehrinhalte sind nach dem Konzept der drei ersten Bände leicht verständlich und dabei möglichst quantitativ präsentiert und dem Bachelor-Studiengang angepasst. Wichtige Definitionen und Formeln sowie alle Abbildungen und Tabellen sind zweifarbig gestaltet, um das Wesentliche deutlich herauszustellen. Durchgerechnete Beispiele im textual content sowie Übungsaufgaben nach den Kapiteln mit ausführlichen Lösungen am Ende des Buchs helfen dabei, den Stoff zu bewältigen, und regen zu eigener Mitarbeit an. Viele Illustrationen zu ausgesuchten Themen tragen zum Spaß an diesem Buch bei und motivieren zum Weiterlesen.

Show description

Read or Download Experimentalphysik 4: Kern-, Teilchen- und Astrophysik PDF

Similar astrophysics & space science books

Physics of the Interstellar and Intergalactic Medium (Princeton Series in Astrophysics)

It is a complete and richly illustrated textbook at the astrophysics of the interstellar and intergalactic medium--the fuel and dirt, in addition to the electromagnetic radiation, cosmic rays, and magnetic and gravitational fields, current among the celebrities in a galaxy and in addition among galaxies themselves.

Communication with Extraterrestrial Intelligence

Highlights the main fresh advancements within the look for Extraterrestrial Intelligence (SETI), and advocates a various diversity of techniques to make SETI progressively more strong and potent within the future years. In April 2010, fifty years to the month after the 1st test within the look for Extraterrestrial Intelligence (SETI), students from a variety of disciplines—including astronomy, arithmetic, anthropology, background, and cognitive science—gathered at NASA’s biennial Astrobiology technology convention (AbSciCon) for a chain of periods on the hunt for clever existence.

Additional info for Experimentalphysik 4: Kern-, Teilchen- und Astrophysik

Example text

4). r/ der Elektronenhülle beschreibt. 20) wobei für die Streuung von Elektronen Z1 D 1 ist. 1) für die Streuung am Coulomb-Potential, d. h. r/ und dem bei der Streuung auf das Elektron übertragenen Impuls p D p0 p D „k abhängt. r / von 168 O-Kernen. Man beachte die logarithmische Ordinatenskala. Nach G. Musiol, J. Ranft, R. Reif, D. r/ ist. %e ; p/ ist eine mit wachsendem p fallende Funktion, die bei genügend hohen Einfallsenergien E0 ausgeprägte Minima hat (Abb. 12), die durch Beugungseffekte verursacht werden.

42 He : Fügt man jedoch zum 42 He-Kern ein Proton und ein Neutron, so können beide Nukleonen auf dem zweiten Energieniveau mit parallelem Spin untergebracht werden, die Bindungsenergie pro Nukleon wird größer, als wenn nur ein Nukleon in diesem Niveau ist, und es entsteht das stabile Isotop 63 Li (Abb. 30e). Einbau eines weiteren Neutrons erhöht die Stabilität und führt Kapitel 2 Epot(r) 28 2 Aufbau der Atomkerne Kapitel 2 zum stabilen Kern 73 Li (Abb. 30f). Der Kernspin I D 3=2 „ kommt hier durch die Summe aus Eigendrehimpuls des ungepaarten Nukleons (1=2 „) und seinem Bahndrehimpuls zustande (siehe Abschn.

Der Grund für die größere Neutronenzahl bei schwereren Kernen liegt in der abstoßenden, weitreichenden Coulombkraft zwischen den Protonen, die sich der anziehenden kurzreichweitigen Kernkraft überlagert und die Bindungsenergie vermindert, während das Pauli-Prinzip den Grund liefert für gleiche Protonen- und Neutronenzahlen bei leichten Kernen. Wir wollen uns dies etwas näher ansehen. 2 verschmilzt (Kernfusion) oder schwere Kerne (A > 60) in leichtere zerlegt (Kernspaltung). A/ in Abb. A/ bei den leichten Kernen besser sichtbar zu machen.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 47 votes