Download Entterritoriale Politik: Von den Internationalen Beziehungen by Hartmut Behr PDF

By Hartmut Behr

Die Studie fragt nach der Zukunft des von der Staatenwelt ausgehenden,
räumlich-territorialen politischen Ordnungsdenkens. Dabei wird der
Funktionsverlust des nationalstaatlichen Raum- und Territorialitätsbegriffes
im Kontext globaler Politik konstatiert und konzeptionell herausgearbeitet.
Für die Internationalen Beziehungen bedeutet dies eine Zusammenführung von
postmodernen und traditionalistischen Ansätzen zu einem eigenständigen
Konzept für die examine globaler Politik. Ferner kann durch eine
Gegenüberstellung national-territorialer und transnationaler Politik gezeigt
werden, in welchem Ausmaß die politische Theorie von einer territorial
bestimmten Deutungsmaxime durchdrungen ist. In praktischer Hinsicht ist
daher eine Neubestimmung staatlicher Politik gefordert, da der Staat in
zweifacher Hinsicht zu einem Globalisierungsagent geworden ist: zum einen,
indem er den Prozess der Globalisierung ermöglicht, zum anderen, indem er
solche Prozesse durch seine eigene Entgrenzung nun vorantreibt, um sie damit
wieder kontrollieren zu können. Durch diese examine schafft die Studie weit
über die Politikwissenschaft hinaus interdisziplinäre Verbindungen vor allem
zur Soziologie, zur Politischen Geographie und zur Rechtswissenschaft.

Show description

Read or Download Entterritoriale Politik: Von den Internationalen Beziehungen zur Netzwerkanalyse. Mit einer Fallstudie zum globalen Terrorismus PDF

Best german_9 books

Pneumatisches Verfahren zur Messung hoher und zeitlich schnell veränderlicher Gastemperaturen

Die vorliegende Arbeit behandelt ein zur Messung hoher und schnell verander licher Gastemperaturen geeignetes pneumatisches MeBverfahren, dessen Eigen schaften und Brauchbarkeit fur praktische MeBaufgaben durch die Ergebnisse theoretischer und experimenteller Untersuchungen nachgewiesen werden. Der Beschaftigung mit dem MeBverfahren lag die akute Problematik bei der gasoline temperaturmessung in den technischen Bereichen der thermodynamischen Energie erzeugung und Energieumsetzung zugrunde, wie zum Beispiel in den Forschungs gebieten der Stromungstriebwerke, der Gasdynamik und der Magneto-Hydro dynamik.

Zur Rationalität von Volksabstimmungen: Der Gentechnikkonflikt im direktdemokratischen Verfahren

Die Sympathie für direktdemokratische Verfahren ist in der deutschen Bevölkerung groß, in Politik und Politikwissenschaft gibt es hingegen auch viele kritische Stimmen. Neben Fragen der Vereinbarkeit solcher Verfahren mit der bestehenden Institutionenordnung wird immer wieder das erreichbare Rationalitätsniveau von Abstimmungskampagnen in Zweifel gezogen.

Extra info for Entterritoriale Politik: Von den Internationalen Beziehungen zur Netzwerkanalyse. Mit einer Fallstudie zum globalen Terrorismus

Example text

Danach werden internationale Regime als Epiphanomene 6 tlOnen, sondem es umfasst "any actors who resort to command mechanIsms to make demands, frame goals, issue dIrectives, and pursue politics", so Rosenau 1997 145. Vgl dlesbezughch auch dIe Jungste Monographle von Krasner uber Souveranltat (ders 1999), m der ausschhel3l1ch staathche Akteure und zWIschenstaatllche BeZIehungen eme Rolle splelen, transnatlOnale Pohtlk und dIe Emflusse transnatlOnaler Akteure auf dIe KonzeptlOn und Realltat staatlicher Souveranltat nahezu bedeutungslos erschemen, fast so, als glnge es Krasner mlttlerwelle hler urn eine RestauratlOn reahstlscher bzw neoreahstlscher PerspektIven auf dIe Intematlonalen BeZIehungen 39 begriffen, die einzelne Staaten, insbesondere Hegemonialmachte und ihre politischen und wirtschaftlichen Eliten, initiieren, urn in Foige der zunehmenden Autonomie nichtstaatlicher globaler Akteure ihre Souveranitat und politische Steuerungsfahigkeit nicht zu verlieren.

Ihen Schriften zum Konzept transnationaler Politik zwei Kennzeichen festhaIten, die die Diskussionen bis heute inhaItlich und konzeptionell strukturieren: 1) Transnationale Politik ,verlangt' immer die Partizipation mindestens eines nichtstaatlichen Akteurs bzw. die Existenz und das Handeln von Seiten transnationaler Gesellschaften und ihrer Akteure. a. icksichtigung nationalstaatIicher Grenzen - Handeln der Akteure sei. Diese Unterordnung ist jedoch - wie spater noch ausftihrlicher zu sehen sein wird nicht zutreffend.

Das das Attnbut paitlisch verdlent, da es um offenthch ausgetragene und strategisch verfolgte Ordnungs-, Macht- und Emflussfragen geht In dlesem defillltonschen SlOne 1St dIe Bedeutung auch bel KaIser zu verstehen, vgl dazu auch Lauth/ZlmmerllOg 1994 143ff Grundlegung der Debatte Die Beobachtung einer stetig wachsenden Bedeutung von politischen Prozessen, die nicht mehr eindeutig dem Bereich zwischenstaatlicher Beziehungen im Sinne des Modells der "inter-nationalen Politik" zuzuordnen seien, die das Primat der AuBenpolitik politisch wie politikwissenschaftlich in Frage stellen wiirden und die es damit erforderlich machten, den Blick neu auf das Verhaltnis von Innen- und AuBenpolitik zu werfen, nahm Kaiser bereits 1969 zum Anlass, die Thematik "transnationaler Politik" aufzuwerfen.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 26 votes