Download Digitalisierung und Innovation: Planung - Entstehung - by Kiumars Hamidian Dipl.-Wirt.-Ing., Christian Kraijo (auth.), PDF

By Kiumars Hamidian Dipl.-Wirt.-Ing., Christian Kraijo (auth.), Frank Keuper, Kiumars Hamidian, Eric Verwaayen, Torsten Kalinowski, Christian Kraijo (eds.)

Die Digitalisierung ist einer der Megatrends und Innovationstreiber des 21. Jahrhunderts. Namhafte Autoren aus Wissenschaft und Praxis diskutieren aktuelle Konzepte, Strategien und Instrumente zum Aufbau „digitaler Ökosysteme“ und nachhaltiger Wettbewerbsvorteile in der „digitalen Welt“. Zahlreiche Interviews mit Persönlichkeiten und Entscheidungsträgern aus der digitalen Welt geben dem Leser zudem interessante Einblicke in den Entwicklungsstand, die Erfolgsfaktoren, die zukünftigen Herausforderungen und die angedachten bzw. bereits in Umsetzung befindlichen Initiativen.

Show description

Read or Download Digitalisierung und Innovation: Planung - Entstehung - Entwicklungsperspektiven PDF

Similar german_6 books

Beschreibende Statistik: Praxisorientierte Einführung

Dieses einf? hrende Lehrbuch zeigt den gesamten Ablauf einer statistischen Untersuchung, ausgehend von der Datenerhebung ? ber die Aufbereitung und examine der Daten bis hin zur Interpretation der Ergebnisse, fundiert auf. Im Vordergrund stehen die Anwendung und praktische Umsetzung statistischer Methoden.

Angewandte Psychologie für das Projektmanagement: Ein Praxisbuch für die erfolgreiche Projektleitung

Professionelles Projektmanagement - zahlreiche Fortbildungen und Bücher vermitteln, wie guy Projekte initialisiert, organisiert, plant und den Projekterfolg kontrolliert. Viele Projektleiter beherrschen diese Fertigkeiten - und scheitern dennoch. Denn oft ist ihnen nicht bewusst, dass erfolgreiches Projektmanagement viel mehr ist als Planung und business enterprise: Personen führen, mit Konflikten und Krisen umgehen, kommunizieren, Informationsflüsse lenken, Meinungsbildung und das Projektumfeld steuern, die Identifikation der Mitarbeiter fördern, Wissen und Kreativität managen sowie internationale und virtuelle groups leiten - das ist angewandte Psychologie!

Devisenoptionen

Durch weitreichende Verbesserungen im Nachrichten-und Transportwesen ist unsere Er de kleiner geworden, nicht nur in soziologischer Hinsicht, sondern auch in Bezug auf Handel, Finanzen und Markte. Dennoch conflict in manchen Fallen dies die Ursache fur wichtige Unwagbarkeiten, die auf der Wechselwirkung von Zinssatzen und verschiede nen Devisenkursen beruhten.

Extra resources for Digitalisierung und Innovation: Planung - Entstehung - Entwicklungsperspektiven

Example text

6–14. pdf, Stand: o. 2012. org/medien/ard-zdf-onlinestudie-2011-internetnutzung-in-deutschland? -M. /KRAIJO, C. ), Digitalisierung und Innovation, Wiesbaden 2013, S. 369–398. /KRÖGER, S. 0 – Schneller mehr wissen: Informationsvorsprung durch Nutzung neuer Rückkanäle, Saarbrücken 2009. -J. (2011): Addressing Customer Paradoxes in the Digital World, Montreuil 2011 HEINEMANN, G. (2012): Mit Mobile Commerce der neuen Generation in die No-Line-Welt, in: Business+Innovation – Steinbeis Executive Magazin, 3.

BULLINGER: Unsere Institute erarbeiten schon seit vielen Jahren mit unseren Kunden neue Konzepte und digitale Werkzeuge, um innovativer zu werden. Wichtige Voraussetzung für Collaboration Work ist die vollständige Digitalisierung von Prozessen, dann können Partner und Kunden direkt einbezogen werden in die Entwicklungsprozesse. Zur Unterstützung haben wir Werkzeuge wie Technologieradar und Innovationsaudit entwickelt. Der wichtigste Hebel zur Erhöhung des Innovationstempos liegt in der Vernetzung mit Partnern und Kunden.

B. Datenmigrationen durchführen oder Schnittstellen ermöglichen, können ebenfalls als fixkostenorientiert bezeichnet werden wohingegen Beratungen in der Regel mit primär variablen Kosten kalkulieren. 34 Vgl. FANG et al. (2010). 35 Vgl. KAMBIL (2009) und WEINHARDT et al. (2009). 36 Vgl. MACH/SCHIKUTA (2011). 37 Vgl. LI et al. (2009). 38 Vgl. MACH/SCHIKUTA (2011) und MARTENS/WALTERBUSCH/TEUTEBERG (2012). 39 Vgl. CAPLAN et al. (2011). 4 47 Wert vertreiben Auf der Seite der Distribution werden die Zielkunden des Wertversprechens betrachtet sowie das Vertriebsmodell und die Erlöse, die daraus generiert werden.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 48 votes