Download Die thermodynamischen Eigenschaften der Luft: im by Professor Dr.-Ing. Hans Dieter Baehr, Dipl.-Ing. Klaus PDF

By Professor Dr.-Ing. Hans Dieter Baehr, Dipl.-Ing. Klaus Schwier (auth.)

Show description

Read or Download Die thermodynamischen Eigenschaften der Luft: im Temperaturbereich zwischen −210 °C und +1250 °C bis zu Drücken von 4500 bar PDF

Best german_13 books

Untersuchungen über absorbierende Wolken: Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde genehmigt von der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Stahl-und Temperguß: Ihre Herstellung, Zusammensetzung Eigenschaften und Verwendung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Steuerberatungslehre in den Vereinigten Staaten von Amerika und der Bundesrepublik Deutschland: Eine empirisch-komparative Untersuchung über die in beiden Staaten bestehenden Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für Steuerberater

Der Stand der Kenntnisse, den deutsche Steuerfachleute über die wichtigsten rechtlichen und wirtschaftlichen Probleme aus dem materiellen Steuerrecht der Vereinigten Staaten von Amerika besitzen, ist verhältnismäßig hoch. Dagegen bestand bisher ein ausgesprochenes Informationsdefizit hinsichtlich der Gegebenheiten auf dem Sektor des Steuerberatungswesens der united states sowie hinsichtlich der akademischen Ausbildung, die dort auf eine steuerberatende Berufstätigkeit vor­ bereitet.

Extra resources for Die thermodynamischen Eigenschaften der Luft: im Temperaturbereich zwischen −210 °C und +1250 °C bis zu Drücken von 4500 bar

Sample text

Ann. Chirn. [5] 28 (1883) S. 464. -: Cornptes rendus 107 (1888) S. 522. -: Ann. Chirn. Phys. 68. ARMSTRONG, GOLDSTEIN u. ROBERTS: Nat. Bur. Standards rnics. , Rep. No. 3921. BALY, E. E. : Phil. Mag. 49 (1900) S. 517. : Ann. Phys. 270. : Zur Zustandsgleichung reiner fluider Stoffe, insbesondere bei überkritischen Dichten. Abh. Akad. Wiss. Lit. Mainz, Math. Nat. Kl. 1954{1. BRADLEY, W. , u. C. F. HALE: Phys. Rev. 258. DAILEY, B. , u. W. A. FELSING: J. Am. Chern. Soc. 42. DALTON, J. : Cornrn. 109c (1909).

21 Die kritische Isotherme Als eine der beiden Stützisothermen, vgl. S. 4, wählten wir die kritische Isotherme, die das Zweiphasengebiet im Punkt des kritischen Kontakts berührt. Für b = 1 (kritische Dichte) und b = 0 sind einige Grenzbedingungen zu erfüllen. Am kritischen Punkt b = 1 gilt a (b = 1) = :rr(& = 1, b = 1) = 1, d'a) __ (al,,) (d6 ac5 2 (d'a) dd' _0 2 '=ot,d=1 ~ 6=1 - (aS") - -aa' d=1 - '=I,d-=1 , >0 • Die kritische Isotherme besitzt im Punkt des kritischen Kontakts einen Wendepunkt mit einem Anstieg der Wendetangente m.

84 725,68 742•68 759. 84 777. 4 '486. 34 115,26 II7. 34 12 7 2 ,5 1296,1 '3 ' 9,6 '343,3 I114°,1 Tafel I. m'lkg I5. 345 I4. 5637 5. 5573 5. 602 4 5. 7985 5. 56 304. 17 304. 42 305. 79 3 14. 15 314. 95 23. 2°7 5. 8665 5.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 35 votes