Download Die Pumpen: Ein Leitfaden für höhere Maschinenbauschulen und by H. Matthießen, E. Fuchslocher PDF

By H. Matthießen, E. Fuchslocher

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Die Pumpen: Ein Leitfaden für höhere Maschinenbauschulen und zum Selbstunterricht PDF

Best german_13 books

Untersuchungen über absorbierende Wolken: Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde genehmigt von der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Stahl-und Temperguß: Ihre Herstellung, Zusammensetzung Eigenschaften und Verwendung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Steuerberatungslehre in den Vereinigten Staaten von Amerika und der Bundesrepublik Deutschland: Eine empirisch-komparative Untersuchung über die in beiden Staaten bestehenden Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für Steuerberater

Der Stand der Kenntnisse, den deutsche Steuerfachleute über die wichtigsten rechtlichen und wirtschaftlichen Probleme aus dem materiellen Steuerrecht der Vereinigten Staaten von Amerika besitzen, ist verhältnismäßig hoch. Dagegen bestand bisher ein ausgesprochenes Informationsdefizit hinsichtlich der Gegebenheiten auf dem Sektor des Steuerberatungswesens der united states sowie hinsichtlich der akademischen Ausbildung, die dort auf eine steuerberatende Berufstätigkeit vor­ bereitet.

Additional resources for Die Pumpen: Ein Leitfaden für höhere Maschinenbauschulen und zum Selbstunterricht

Example text

57. Kolben einer Differentialpumpe. eine vorteilhafte Entlastung der Führungsbüchsen. Für kleine Kolben und besonders für sehr hohe Drücke wird Schmiedeeisen oder Stahl verwendet (Abb. 55). Bei Förderung von chemischen Flüssigkeiten oder Seewasser wird der Kolben mit einer Bronzebüchse oder mit einem Abb. 58. Kolben einer schnellaufenden einfach wirkenden Pumpe. nahtlos gezogenen Kupferrohr überzogen oder er wird ganz aus Bronze hergestellt. Das Ende des Kolbens wird zweckmäßig kugelförmig (Abb.

Aus dem Erfahrungsmaterial sei entnommen, demnach ist die Federkonstante: d Aus der Gleichung (siehe Hütte) f = 64d~r3 ~ folgt: C = ~0 T= ~~~. = 3,5 kg Hieraus a4 ar3 = 064' 34• 1· ,850000 ··hlt 1 w·Info1gt d"1e Anzahl d er w·m d ungen n = 640 5 • 2 ,23 = 6,1 ; gewa dungen. Beispiel: Der Öffnungswiderstand des oben berechneten Saugventils ist zu bestimmen. Es ist gegeben: H 8 = 6 m, h8 = 5,3 m, h;' = 0,35 m und die Angaben auf Seite 14. - 2 ~ A. ). , somit 9,9 -5,3 -0,3 = 4,3 m W. S. Es ist nun = h 1 = A h" s- s - gl~' F b F~' o· Nach Seite 14 ist b0 = 11,7 mk2 ' daher h1 = 4,3-0,35 se 0,35 .

A~ = 250 kgfcm2 für Rotguß und Phosphorbronze. a~ = 300 kgfcm 2 für Stahlguß. a~ = Kolbenpumpen. truktion nicht zu weich wird. Nach unten werden die Rippen zweckmäßig zugeschärftl. Die Ventilspindel besteht meistens aus Delta- oder Duranametall. Bei kleinen Ventilen wird sie in den Sitz eingeschraubt (Abb. 85, 87 und 94). Bei größeren Ventilen erfolgt die Befestigung gewöhnlich ebenso wie bei den Kolbenstangen durch Konus und Mutter oder Bund und Mutter (s. Abb. 89). Der Konus dichtet sicherer ab als der Bund.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 15 votes