Download Die neuere Entwicklung im Schiffsmaschinenbau by W. Kaemmerer PDF

By W. Kaemmerer

Show description

Read or Download Die neuere Entwicklung im Schiffsmaschinenbau PDF

Similar german_13 books

Untersuchungen über absorbierende Wolken: Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde genehmigt von der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Stahl-und Temperguß: Ihre Herstellung, Zusammensetzung Eigenschaften und Verwendung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Steuerberatungslehre in den Vereinigten Staaten von Amerika und der Bundesrepublik Deutschland: Eine empirisch-komparative Untersuchung über die in beiden Staaten bestehenden Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für Steuerberater

Der Stand der Kenntnisse, den deutsche Steuerfachleute über die wichtigsten rechtlichen und wirtschaftlichen Probleme aus dem materiellen Steuerrecht der Vereinigten Staaten von Amerika besitzen, ist verhältnismäßig hoch. Dagegen bestand bisher ein ausgesprochenes Informationsdefizit hinsichtlich der Gegebenheiten auf dem Sektor des Steuerberatungswesens der united states sowie hinsichtlich der akademischen Ausbildung, die dort auf eine steuerberatende Berufstätigkeit vor­ bereitet.

Additional info for Die neuere Entwicklung im Schiffsmaschinenbau

Sample text

129. Vergleich zwischen Dual- und Zwillings-Luftpumpe. 7$'0 7FQ - r-.. 7317 .......... ""'-- ........... 720 ......... 0 ~ 700 ......... t ......... '.. I'- " ~"' I~ ~- ~ Nr '- '% -L. i i-t-" i I " r-... menje ausgenommen und gereinigt werden, was öfter cl'fordcrlich ist, da sich Salz an den Kupferrohren festsetzt. In Abb. 136 ist die Anordnung der Leitungen bei einer aus zwei Verbund-Verdampfern bestehenden Anlage dargestellt. Der hier erzeugte Dampf bezw. das Wasser wird entweder zur Kesselspeisung oder als Trink- und Waschwasser benutzt.

122 zeigt die Hauptstelle zum Schließen der Schottüren, wie sie im Kommandohaus eingebaut wird, Abb. 123, die Vorrichtungen an einer geöffneten Schottür. Abb. 123. Schutti\r mit Schli~ll\· orrichtungen. Unterw assersi gn ale. Die Verwendung von Unterwasserschallsignalen hat in der letzten Zeit in den Handels- und Kriegsmarinen aller Länder eine außerordentliche Verbreitung gefunden. In erster Linie werden sie als Nebelsignale verwendet, und fast alle größeren KüstensignalstaUonen der verkehrsreichen Meeres-Wasserstraßen sind damit ausgerüstet.

Abb. 125. durch Umlegen der Schalter in der Lage ist, die Tonstärken auf beiden Seiten zu vergleichen und dadurch bestimmen kann, ob der Ton von Backbord oder Steuerbord kommt. Zum Abgeben von Signalen werden Glocken, s. Abb. 125, verwendet, die auch von Bord der Dampfer an einem Davit ausgeschwenkt, über Bord gelassen und dann durch einen Seilzug von Hand in Tätigkeit gesetzt werden können. Diese Glocken werden in Notfällen benutzt, da man bei vielen Schiffsunfällen die Wahrnehmung gemacht hat, daß der Kapitän des gefährdeten Schiffes wohl mittels drahtloser Telegraphie andre Schiffe um Hülfeleistung ersuchen konnte, daß aber namentlich bei Nebel die zur Hülfe herbeieilenden Schiffe, auch wenn sie in unmittelbarer Nähe waren, große Mühe und Zeitverlust hatten, um das in Not geratene Schiff zu finden.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 16 votes