Download Die Gruppendiskussion in der Marktforschung: Grundlagen — by Ingo Dammer, Frank Szymkowiak PDF

By Ingo Dammer, Frank Szymkowiak

Dipl.-Psych. Ingo Dammer ist einer der Geschäftsführer der Kölner Akademie für Markt- und Medienpsychologie.
Dipl.-Psych. Frank Szymkowiak ist Unit-Leiter im Rheingold-Institut für qualitative Markt- und Medienanalysen Köln.

Show description

Read Online or Download Die Gruppendiskussion in der Marktforschung: Grundlagen — Moderation — Auswertung Ein Praxisleitfaden PDF

Similar german_6 books

Beschreibende Statistik: Praxisorientierte Einführung

Dieses einf? hrende Lehrbuch zeigt den gesamten Ablauf einer statistischen Untersuchung, ausgehend von der Datenerhebung ? ber die Aufbereitung und examine der Daten bis hin zur Interpretation der Ergebnisse, fundiert auf. Im Vordergrund stehen die Anwendung und praktische Umsetzung statistischer Methoden.

Angewandte Psychologie für das Projektmanagement: Ein Praxisbuch für die erfolgreiche Projektleitung

Professionelles Projektmanagement - zahlreiche Fortbildungen und Bücher vermitteln, wie guy Projekte initialisiert, organisiert, plant und den Projekterfolg kontrolliert. Viele Projektleiter beherrschen diese Fertigkeiten - und scheitern dennoch. Denn oft ist ihnen nicht bewusst, dass erfolgreiches Projektmanagement viel mehr ist als Planung und enterprise: Personen führen, mit Konflikten und Krisen umgehen, kommunizieren, Informationsflüsse lenken, Meinungsbildung und das Projektumfeld steuern, die Identifikation der Mitarbeiter fördern, Wissen und Kreativität managen sowie internationale und virtuelle groups leiten - das ist angewandte Psychologie!

Devisenoptionen

Durch weitreichende Verbesserungen im Nachrichten-und Transportwesen ist unsere Er de kleiner geworden, nicht nur in soziologischer Hinsicht, sondern auch in Bezug auf Handel, Finanzen und Markte. Dennoch conflict in manchen Fallen dies die Ursache fur wichtige Unwagbarkeiten, die auf der Wechselwirkung von Zinssatzen und verschiede nen Devisenkursen beruhten.

Extra info for Die Gruppendiskussion in der Marktforschung: Grundlagen — Moderation — Auswertung Ein Praxisleitfaden

Sample text

Die launige Atmosphäre ist Ausdruck Lösungsangebot Text Kontext 54 3. Gruppendiskussionen aus Sicht der Morphologischen Markt- und Medienpsychologie der Psycho-Logik der betreffenden PWE und nicht der individuellen Persönlichkeit der Befragten. Man stelle sich nur einmal vor, mit eben diesen Biertrinkern eine Gruppendiskussion zum Thema Lebensversicherung durchzuführen: Das Stimmungsbild wird ganz anders ausfallen, obwohl es dieselben Individuen sind, die befragt werden. Rollenwechsel Das Verstehen der Gruppenszene wird dadurch erschwert, daß die Verteilung der Rollen bei der Gruppeninszenierung nicht konstant bleibt.

Daher werden Versicherungsnehmer im Verhältnis zu ihrer Versicherung von zwei ambivalenten Wünschen bewegt: einerseits von dem (kindlichen) Verlangen nach umfassendem Schutz durch eine mächtige und vertrauenerweckende Instanz, andererseits von dem Wunsch, der ,übermächtigen' Versicherung gegenüber eigene Autonomie und Gestaltungsspielräume zu wahren. ). Diese Ambivalenz wird von den Verbrauchern auf verschiedene Weise gelöst. Die verschiedenen Lösungswege bringen unterschiedliche typische Fonnen des Versicherungsverhältnisses hervor ("Versicherungs-Typologie").

Beispiel Motivationszusammenhang 44 3. Gruppendiskussionen aus Sicht der Morphologischen Markt- und Medienpsychologie Geraten dieselben Individuen in andere Wirkungseinheiten, so verhalten sie sich anders: Der Facharbeiter verhält sich auf der Arbeit, bei einer Hochzeit, in einem Seminar jeweils anders als im Fußballstadion. Auch hier sind es wieder die Strukturen der jeweiligen Wirkungseinheit die das Verhalten der Personen motivieren. 2. Jedes Produkt entfaltet sein eigenes Wirkungsfeld Produktwirkungseinheit Produktseele Solche kollektiven Motivationszusammenhänge lassen sich jedoch nicht nur in massenpsychologischen Kontexten aufweisen, wie etwa bei einem Fußballspiel.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 46 votes