Download Der Erfolg eines Systemhauses: Zehn Jahre Lufthansa Systems by Jürgen Weber (auth.), Prof. Dr. Bernd Voigt, Markus Linke PDF

By Jürgen Weber (auth.), Prof. Dr. Bernd Voigt, Markus Linke M.A. (eds.)

Im Jahr 1995 hat Lufthansa platforms ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen. Aus der ehemaligen EDV-Abteilung des Lufthansa-Konzerns hat sich ein erfolgreiches Systemshaus entwickelt, ein weltweit führender IT-Dienstleister in der Airline- und Aviationbranche. Bestand das Produktportfolio anfangs noch aus einzelnen Applikationen aus dem engeren Umfeld der Luftfahrt und Rechenzentrumsdienstleistungen, ist daraus mittlerweile ein überzeugendes Leistungsspektrum entstanden: von Beratungsleistungen über die Applikationsentwicklung und -implementierung bis zum Betrieb eines Rechenzentrums. Seit seiner Gründung kann das Unternehmen auch auf stetiges Wachstum auf dem externen Markt zurückblicken. Zentrale Fragestellung des Buches ist, welche Faktoren maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung eines Systemhauses beitragen können.

Show description

Read Online or Download Der Erfolg eines Systemhauses: Zehn Jahre Lufthansa Systems PDF

Similar german_9 books

Pneumatisches Verfahren zur Messung hoher und zeitlich schnell veränderlicher Gastemperaturen

Die vorliegende Arbeit behandelt ein zur Messung hoher und schnell verander licher Gastemperaturen geeignetes pneumatisches MeBverfahren, dessen Eigen schaften und Brauchbarkeit fur praktische MeBaufgaben durch die Ergebnisse theoretischer und experimenteller Untersuchungen nachgewiesen werden. Der Beschaftigung mit dem MeBverfahren lag die akute Problematik bei der fuel temperaturmessung in den technischen Bereichen der thermodynamischen Energie erzeugung und Energieumsetzung zugrunde, wie zum Beispiel in den Forschungs gebieten der Stromungstriebwerke, der Gasdynamik und der Magneto-Hydro dynamik.

Zur Rationalität von Volksabstimmungen: Der Gentechnikkonflikt im direktdemokratischen Verfahren

Die Sympathie für direktdemokratische Verfahren ist in der deutschen Bevölkerung groß, in Politik und Politikwissenschaft gibt es hingegen auch viele kritische Stimmen. Neben Fragen der Vereinbarkeit solcher Verfahren mit der bestehenden Institutionenordnung wird immer wieder das erreichbare Rationalitätsniveau von Abstimmungskampagnen in Zweifel gezogen.

Additional resources for Der Erfolg eines Systemhauses: Zehn Jahre Lufthansa Systems

Sample text

Die Startvoraussetzungen der Lufthansa Technik waren da schon etwas anders, denn sie generierte damals bereits 30 Prozent ihres Umsatzes am externen Markt. Und vergleicht man rückblickend die Geschichte der Lufthansa Technik und die der Lufthansa Systems, so gab es eine Phase, in der man den Eindruck hätte gewinnen können, dass Lufthansa Systems außerhalb des Konzerns-Marktes etwas langsamer vorankam. Der zweite Punkt ist, dass sich Lufthansa Systems zum Markt hin weniger selbstbewusst dargestellt hat, als es meines Erachtens angemessen gewesen wäre.

Gegenwärtig wird das Ende dieser Prozesskette, die 38 Wolfgang F. W. Gohde Kundenschnittstelle, von einem Oligopol einiger weniger GDS1-Anbieter, wie etwa Amadeus, beherrscht. Unabhängig von der Entscheidung der Lufthansa Passage über die Zukunft ihrer Passagiersystemlandschaft haben wir unter dem Namen FACE (Future Airline Core Environment) ein eigenes Angebot in den Markt gestellt, das als wesentliche Alleinstellungsmerkmale GDS-Neutralität und Flexibilität bietet. Damit steht ein Produkt für alle Airlines bereit, die eine GDSunabhängige Lösung für ihre Passagiersysteme suchen.

Der Non-Aviation-Markt gehört nicht zu unserem Kerngeschäft; solange er aber fokussiert und erfolgreich geführt ist, gibt es keinen Grund, sich davon zu verabschieden. Wohl gibt es den Bedarf, auch diesen Bereich etwas mehr zu fokussieren. Dabei ist wichtig, dass keine Baustellen mit hohem Risiko und niedriger Marge entstehen. Soweit es die Applikationsseite betrifft, wird dies aber nicht der Wachstumsteil der Lufthansa Systems für die Zukunft sein. Wenn man spezifisch über das Geschäftssegment Infrastructure Services spricht, sieht das anders aus: Im Infrastrukturbereich ist ein deutliches Wachstumspotenzial gerade auch im Markt außerhalb des Aviation-Sektors erkennbar.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 6 votes